Forschung im Verbund

Das Seminar und seine Mitarbeitenden beteiligen sich an einer Reihe von Projektforschungen, die im interdisziplinären und/oder institutsübergreifenden Verbund mit Partnern anderer Forschungseinrichtungen im In- und Ausland oder als kollektives Projekt am Seminar für Filmwissenschaft realisiert werden. Das betrifft aktuell neben dem SUK-Doktoratsprogramm «Visuelle Dispositive: Kino, Photographie und andere Medien» (gemeinsam mit der Filmwissenschaft der Universität Lausanne) folgende Vorhaben: 

ERC Advanced Grant FilmColors (Gesamtleitung und Principal Investigator: Prof. Dr. Barbara Flückiger; Mitarbeit am Seminar für Filmwissenschaft: Dr. Bregt Lameris, Dr. Giorgio Trumpy, Martin Weiss, Dr. des. Evelny Echle, MA Joëlle Kost, MA Michelle Beutler, BA Olivia Kristina Stutz, BA Ursina Früh, BA Valentina Romero, Manuel Joller, BA Noyan Evirgen, Gaudenz Halter)

SNF Filmfarben. Technologien, Kulturen, Institutionen (Gesamtleitung: Prof. Dr. Barbara Flückiger, Mitarbeit am Seminar für Filmwissenschaft: MA Noemi Daugaard, MA Josephine Diecke, Datenmanagement Timeline of Historical Film Colors: MA Sabrina Züger, Manuel Joller, Jamie Lee Moser)

Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen. Historische Perspektiven (NCCR Mediality) (Gesamtleitung: Prof. Dr. Christian Kiening, Prof. Martina Stercken, Prof. Margrit Tröhler; Projektpartner der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich, der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und der ETH Zürich; Leitung der beiden filmwissenschaftlichen Projekte: Prof. Dr. Jörg Schweinitz, Prof. Dr. Margrit Tröhler; Mitarbeit: Henriette Bornkamm (Dipl.-Kommunikationswirtin), Stephanie Werder (M.A.))

DIASTOR Bridging the Gap Between Analog Film History and Digital Technology (Gesamtleitung: Prof. Dr. Barbara Flückiger, Mitarbeit am Seminar für Filmwissenschaft: Dr. Franziska Heller, Dr. Claudy Op den Kamp (M.A.), Dr. David Pfluger, Brigitte Paulowitz, Kristina Jungic, Manuel Joller) 

Early Cinema Colloquium (Leitung: Prof. Dr. Jörg Schweinitz, Zürich; Prof. Dr. Frank Kessler, Utrecht; Prof. Dr. Martin Loiperdinger, Trier; Mitarbeit: Doktorierende und Habilitierende des Seminars sowie der Partnerinstitute an der Universität Utrecht (Niederlande) und der Universität Trier (Deutschland)

Zentrum Künste und Kulturtheorie (ZKK) (Leitung: Prof. Dr. Jens Andermann, Prof. Dr. Elisabeth Bronfen, Prof. Dr. Fabienne Liptay, Prof. Dr. Klaus Müller-Wille, Prof. Dr. Sylvia Sasse, Prof. Dr. Tristan Weddigen, Prof. Dr. Sandro Zanetti)

Interdisziplinäres Forschungsprojekt «Schizophrenie»: Rezeption, Bedeutungswandel und Kritik eines Begriffes im 20. Jahrhundert (Leitung: Prof. Dr. Paul Hoff, Prof. Dr. Angelika Linke, Prof. Dr. Jakob Tanner, Prof. Dr. Margrit Tröhler; Mitarbeit im filmwissenschaftlichen Projekt: Dr. Veronika Rall)

Alternative Weltentwürfe: Der politisch-aktivistische Dokumentarfilm SNF-Projektforschung (Leitung: Prof. Dr. Margrit Tröhler; Mitarbeit: Dr. Simon Spiegel und lic. phil. Andrea Reiter)

SNF Exhibiting Film: Challenges of Format
(Leitung: Prof. Dr. Fabienne Liptay; Mitarbeit: MA Carla Engler, MA Laura Walde)