Filmwissenschaftliche Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung «100 Ways of Thinking»

Im Rahmen des von der Universität Zürich kuratierten Wissenschaftsfestivals «100 Ways of Thinking» finden in den nächsten Wochen verschiedene Veranstaltungen statt, die von Prof. Dr. Fabienne Liptay, Carla Gabriela Engler und Laura Walde innerhalb des Projekts «Exhibiting Film: Challenges of Format» angeboten werden.

Bei den Veranstaltungen handelt es sich um Künstlergespräche und Workshops u.a. mit den Künstlern Artur Żmijewski, Heiner Franzen und der Filmwissenschaftlerin Erika Balsom. Als Teil der Reihe «Denkt Kunst» findet am 4. September von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Kunsthalle Zürich das Künstlergespräch mit Heiner Franzen über Formate in Film und Videokunst statt.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Terminen finden Sie im Online-Guide der Ausstellung.

Der Eintritt ist frei und alle Interessenten herzlich willkommen!