Jelena Rakin

Jelena Rakin, Magistra Artium

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Internationale Beziehungen)

Tel.: + 41 [0] 44 634 58 14

jelena.rakin@uzh.ch

Curriculum vitae

Studium der Anglistik und Germanistik in Osijek (Kroatien) und an der Universität Duisburg-Essen. Magisterarbeit in Anglistik zum Thema Form and Style in John Ford’s Westerns. Seit 2010 Doktorandin und Lehrbeauftragte am Seminar für Filmwissenschaft der Universität Zürich. Von 2010 bis 2017 Assistentin, seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Filmwissenschaft. Von August 2013 bis August 2014 Forschungsaufenthalt an der Princeton University (gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds). Dissertationsprojekt zu Filmfarbe 1895–1930. Ästhetik, Materialität, Diskurse der Moderne.

Publikationen

Lehrveranstaltungen

BA-Seminar: Kamera im Bild: Filmische Blickregime von der Schaulust zur Überwachung (FS 2018)
Proseminar: Extravaganz, Camp, Exzess. Frauen und Wahnsinn im Film (HS 2017) gemeinsam mit Selina Hangartner.

Lektürekurs Filmtheorie: Theorien des Films und der Fotografie (FS 2017)

Proseminar / BA-Seminar: Eigensinn der Kamera: Visuelle Regimes des filmischen Bildes (FS 2016)
Proseminar: Film als Kunst und Technik: Medienhistorische und theoretische Ansätze (HS 2015)

Vorlesung: «Le Quai des brumes – Visuelle Poetik, Stimmung, Atmosphäre» im Rahmen der Vorlesung Filmgeschichte: Ein Jahrhundertüberblick, Teil 1. Vom Kino der Attraktionen bis 1945 (zusammen mit Prof. Dr. Jörg Schweinitz) am Seminar für Filmwissenschaft der Universität Zürich (HS 2014 und HS 2016)

Proseminar: Das Kino und die Maschine: Filmtheoretische und bildästhetische Reichweiten des Mechanistischen (HS 2014)
Proseminar: Der filmische Diskurs des weiblichen Wahnsinns (HS 2012)
Lektürekurs: Klassische Filmtheorie (HS 2011)

Ausseruniversitäre Tätigkeiten

Redaktionsmitglied der germanistischen Fachzeitschrift Mauerschau der Universität Duisburg-Essen
Certified Community Producer bei dem Brooklyn Free Speech TV: BRIC (Brooklyn, New York)