Dr. Jan Sahli

Herausgeberschaften

Filmjahrbuch Cinema (Schüren Verlag, Marburg), Nummern 44–47; 49-50.

Home Stories: Neue Studien zu Film und Kino in der Schweiz. Vinzenz Hediger, Jan Sahli, Alexandra Schneider, Margrit Tröhler (Hg.), Marburg: Schüren Verlag 2001.

Aufsätze / Katalogbeiträge

«Hodder rettet den Kinderfilm. Filmanalytische Betrachtungen des dänischen Kinderfilms». In: Tomkowiak, Ingrid (Hg.): Perspektiven der Kinder- und Jugendmedienforschung. Zürich 2011. S. 39-47.

«Filmbildung in der Schule: Lust – Kompetenz – Kritik». In: Memoriav (Hg.): Bilder und Töne entziffern. Memoriav Kolloquium 2008. Baden 2009. S.74–79.

«Klingende Bilder, gemalte Töne: Mediale Schnittstellen in der Film- und Kunstvermittlung». In: Henzler, Bettina/Pauleit, Winfried (Hg.): Filme sehen, Kino verstehen: Methoden der Filmvermittlung. Marburg 2009 (Bremer Schriften zur Filmvermittlung, Band 2), S. 137–153.

«Tativille: Urbane Raumerfahrungen in Jaques Tatis ‹Playtime›». In: CINEMA 54, Marburg 2009. S. 116–123.

«Filmwissenschaft». In: Arbeitsgruppe HSGYM (Hg.): Hochschulreife und Studierfähigkeit: Zürcher Dialog an der Schnittstelle mit Analysen und Empfehlungen zu 25 Fachbereichen. Zürich 2008. S. 96–99.

«Der Zauber des Materials: Gegenständlichkeit und Seherfahrung in Fotografie und Film der Weimarer Republik». In: Arburg, Hans-Georg von, et. al. (Hg.): Mehr als Schein: Ästhetik der Oberfläche in Film, Kunst, Literatur und Theater. Zürich/Berlin 2008. S. 103–115.

«Die filmischen Gemälde des Peter Greenaway». In: Xenix-Programm, 11/2007. S. 2–5.

«Wo ist das Vorzimmer bloss geblieben? James Bond, Miss Moneypenny und das Vorzimmer im Film». In: Werk, Bauen + Wohnen, Nr. 6, 2007. S. 10–15.

«Avantgarde der 20er Jahre». In: Katalog: Videoex: Internationales Experimentalfilm & Video Festival. Zürich 2006. S. 30.

«Intermediale Forschung zwischen Film- und Kunstwissenschaft: Zu László Moholy-Nagys Filmwerk und Theorie». In: Etudes des Lettres, numéro 4, Entre tradition et nouveauté: pour un aperçu actuel de la recherche en histoire de l'art en Suisse, Lausanne 2006. S. 147-163.

«Marianne Weber. Lichtbilder». In: Marianne Weber/Kunstverein Schaffhausen (Hg.): Marianne Weber. Schaffhausen 2004. S. 7–8.

«Neue Fotografie im alten Schweizer Film?» In: Vinzenz Hediger, Jan Sahli, Alexandra Schneider, Margrit Tröhler (Hg.). Home Stories: Neue Studien zu Film und Kino in der Schweiz. Marburg: Schüren Verlag 2001. S. 291–306.

László Moholy-Nagy – filmische Sinnesreize. Zürich 2000 (Broschüre); gleicher Text in: Filmpodium im "Studio 4", Juli–August 2000. S. 18.

«Illusion des Filmischen». In: ZOOM, 6–7/1999. S. 30–33.

«Bild aus Bildern». In: ZOOM, 3/1995. S. 5.

«Bilder aus Bildern für eine Nation: Das Plakat des alten Schweizer Films». In: W. Beilenhoff/M. Heller (Hg.). Das Filmplakat, Zürich etc. 1995. S. 124–151.

Übersetzungen

«Dänischer Film ist mehr als ‹Dogma›» von Jesper Andersen. In: Cinema, Nr. 49, «Musik», Marburg, 2004, S. 156–161.

Verschiedene publizistische Beiträge

Text für das Selbstlernprogramm «Filmgeschichte: die ersten 40 Jahre» des Seminars für Filmwissenschaft: Impressionistische Filme (November 2016)

Dossier: Basiswissen Film für Lehrpersonen. Hg.: Roadmovie (www.roadmovie.ch, 2009)

1997-2010: Indexierung von Schweizer Filmzeitschriften für den International Index to Film Periodicals. Hg.: International Federation of Film Archives, Brüssel.