Adrian Gerber, Dr.

Monografien und eigenständige Online-Publikation

Zwischen Propaganda und Unterhaltung. Das Kino in der Schweiz zur Zeit des Ersten Weltkriegs. (Zürcher Filmstudien, 37). Marburg: Schüren, 2017. Verlagsankündigung 

Der Plakatfund aus dem Kino Radium in Zürich. Filmplakate der Jahre 1907 bis 1914 und weitere Materialien – Inventar (gemeinsam mit Andreas Motschi). Hg. von Stadt Zürich, Hochbaudepartement, Amt für Städtebau. Zürich: Online-Publikation Archäologie & Denkmalpflege 2011.

‹Eine gediegene Aufklärung und Führung in dieser Materie›. Katholische Filmarbeit in der Schweiz 1908–1972. (Religion – Politik – Gesellschaft in der Schweiz, 53, hg. von Urs Altermatt). Freiburg: Academic Press Fribourg 2010.

Rezensionen (PDF, 88 KB)

Aufsätze

«Überwältigendes Spektakel und stilistischer Wandel. Der Aktualitätenfilm im Ersten Weltkrieg». In: Kieninger, Ernst; Loacker, Armin; Wostry, Nikolaus (Hg.). Archiv der Schaulust. Eine Geschichte des frühen Kinos in der k.u.k. Ära 1896–1918. Wien: Filmarchiv Austria 2016, S. 342–361.

«‹Bilder von unvergleichlicher Gewalt und Grösse!›. Ästhetische Überwältigung und Authentisierung als emotionsstiftende Effekte im Aktualitätenfilm des Ersten Weltkriegs». In: Schweinitz, Jörg; Wiegand, Daniel (Hg.). Film Bild Kunst. Visuelle Ästhetik des vorklassischen Stummfilms. (Zürcher Filmstudien, 35). Marburg: Schüren 2016, S. 295–324.

«The Battle for Meaning. A Cross-National Film Reception Analysis of THE BATTLE CRY OF PEACE in Switzerland and the Netherlands during the First World War» (gemeinsam mit Klaas de Zwaan). In: Early Popular Visual Culture, 14/2 (Mai 2016), S. 168–187.

«Das Kino während des Ersten Weltkriegs und die Ambivalenzen der Filmpropaganda». In: Hebeisen, Erika; Niederhäuser, Peter; Schmid, Regula (Hg.). Kriegs- und Krisenzeit. Zürich während des Ersten Weltkriegs. (Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich, 81). Zürich: Chronos 2014, 2. Aufl. 2014, S. 146–157. Rezension

«‹Das ist luftig und lustig zu gleicher Zeit›. Das Openairkino nördlich der Alpen: Mythen und Fakten» (gemeinsam mit Florian Keller). In: Banz, Esther; Peter, Urs (Hg.). Sommernachtsraum. Das Freiluftkino auf dem Zürcher Röntgenplatz. Geschichten von Menschen und Filmen im Kreis 5. Zürich: Limmat Verlag 2014, S. 184–187.

«Im Feuer der Propaganda. Der Erste Weltkrieg im Film» (gemeinsam mit Daniel Wiegand). In: Kino Kunstmuseum / Kellerkino (Bern), September 2014, S. 10–14.

«Von Propaganda bis Pazifismus. Der Grosse Krieg auf Schweizer Leinwänden» (gemeinsam mit Daniel Wiegand). In: Filmpodium (Zürich), Mai–Juni 2014, S. 35–38.

«Sensation im Schundkino! Archäologie der Kinowerbung in der Schweiz um 1910 am Beispiel des Zürcher Kinos Radium». In: AugenBlick, 56–57 (November 2013), S. 11–29.

«Sensation im Schundkino! Archäologie der Kinowerbung in der Schweiz um 1910 am Beispiel des Zürcher Kinos Radium». In: Cinémathèque suisse / Documents de cinéma. Lausanne: Online Publikation 2013.
Rezension / Einleitung von Roland Cosandey

«Advertising Asta Nielsen. Traces of Local Trade Rivalry in Zurich and Transnational Circulation». In: Loiperdinger, Martin; Jung, Uli (Hg.). Importing Asta Nielsen. The International Film Star in the Making 1910–1914. (KINtop Studies in Early Cinema, 2). New Barnet: John Libbey Publishing 2013, S. 162–167.

«Napoleon Is to Blame for Everything». In: Michelle Langford (Hg.). Directory of World Cinema. Germany. (Directory of world cinema, 9). Bristol: Intellect 2012, S. 127–128.

«Ausbau, Krise und Neukonzeption der katholischen Filmarbeit [1941–1972]». In: Fritz, Natalie; Martig, Charles; Perlini-Pfister, Fabian (Hg.). Nur für reife Erwachsene. Katholische Filmarbeit in der Schweiz. (Edition NZN bei TVZ). Zürich: Theologischer Verlag Zürich 2011, S. 81–91.

Pre-Print Version 2011 (PDF, 2421 KB)

«Der Schatz im Dachstock. Ein aussergewöhnlicher Plakatfund und die Anfänge des Kinos ‹Radium›» (gemeinsam mit Andreas Motschi). In: Dieter Jenny (Hg.). Zur schwarzen Stege›, Mühlegasse 5, Zürich. Rotes Mühlerädli›, Mühlegasse 3, Zürich. Dokumentation des Totalumbaus von 2008 bis 2011. Zürich: [o.V.] 2011, S. 28–35.

«Ein ‹wirklicher, echter Schweizerfilm› und die Geistige Landesverteidigung. Historische Grundlage, Entstehungskontext und zeitgenössische Rezeption – Überlegungen zum Film DER LETZTE POSTILLON VOM ST. GOTTHARD (Schweiz 1941)». In: Der letzte Postillon vom St. Gotthard. (Schweizer Filmklassiker). [Beiheft zur DVD-Edition]. Zürich: Praesens-Film 2010, S. 3–11.

Vorträge

«Die Filmpropaganda und die Zürcher Aufführung der italienischen Komödie MACISTE ALPINO im Ersten Weltkrieg». Einführung Stummfilm & Buchvernissage, Filmpodium, Zürich, 14. Dezember 2017.

«Die Rezeptionsgeschichte des Films». Gastvortrag im Proseminar von Jan Sahli Einführung in die Methoden der Filmwissenschaft, Seminar für Filmwissenschaft, Universität Zürich, 14. November 2016.

«Charlie Chaplins Film SHOULDER ARMS (USA 1918) – eines der meistgeliebten und bestgehassten Werke der Schweizer Kinogeschichte». Gastvortrag im Forschungs-Seminar von Margrit Tröhler Stummfilm-Burleske. Körpersprache und kinematische Präsenz, Seminar für Filmwissenschaft, Universität Zürich, 9. Dezember 2015.

«Fragmente einer Schlacht. Was zeigt uns der Propagandafilm DIE 10. ISONZOSCHLACHT (1917)?». Memoriav Weiterbildung / Fachtagung Le théâtre de la transmission. La visite de Guillaume II en Suisse, 1912 / Das Theater der Überlieferung. Der Besuch von Kaiser Wilhelm II. in der Schweiz, 1912, Lichtspiel / Kinemathek Bern, 26. November 2015.

«An vorderster Front? Propagandistische Aufnahmen vom Kriegsschauplatz». Einführung Stummfilmprogramm, Kino Kunstmuseum, Bern, 5. September 2014.

«‹Hate the Hun!›. Antideutsche Spielfilme». Einführung Stummfilmprogramm, Filmpodium, Zürich, 3. Juni 2014.

«Gefangene, Flüchtlinge, Internierte. Wiederentdeckte Bilder der humanitären Schweiz». Einführung Stummfilmprogramm, Filmpodium, Zürich, 27. Mai 2014.

«An vorderster Front? Propagandistische Aufnahmen vom Kriegsschauplatz». Einführung Stummfilmprogramm, Filmpodium, Zürich, 16. Mai 2014.

«Zum Nachleben von Filmbildern im Archiv». Gastvortrag im Proseminar von Franziska Heller «Gemischtwarenladen» der Filmgeschichte? Archivbilder im Kompilations- und Spielfilm, Seminar für Filmwissenschaft, Universität Zürich, 13. Mai 2014.

«Schätze aus dem Archiv. Themen und Formen des Aktualitätenfilms im Ersten Weltkrieg». Early Cinema Colloquium, Seminar für Filmwissenschaft, Universität Zürich, 14.–16. November 2013.

«La ‹sphère publique› du cinéma et des films» (wissenschaftliche Mitarbeit am Referat von Margrit Tröhler), Séminaire Doctoral (Chaire Roger Odin), Institut National de l’Histoire de l’Art (INHA), Paris, 16. April 2013.

«Die Anfänge filmischer Propaganda im Italienisch-Türkischen Krieg (1911–1912). Methoden, Beispiele, Ambivalenzen». Workshop Bewegte Quellen. Film und Fernsehen als Gegenstand historischer Forschung, Historisches Seminar, Universität Zürich, 25. April 2012.

«Kino und Krieg. Filmrezeption in der Schweiz zur Zeit des Ersten Weltkriegs». Workshop mit Prof. Dr. Frank Kessler (Utrecht), Seminar für Filmwissenschaft, Universität Zürich, 28.+29. März 2012.

«Digitalisierung der Branchenzeitschrift Kinema (Zürich/Bülach, 1911–1919)». 24. Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium (FFK), Seminar für Filmwissenschaft, Universität Zürich, 31. März–2. April 2011.

«Der Plakatfund im Kino Radium». Eröffnung der Ausstellung Fundort Kino. Archäologie im Kino Radium, Haus zum Rech, Zürich, 14. Februar 2011.

«Sensation im Schundkino! Archäologie der Kinowerbung in der Schweiz um 1910». Memoriav Kolloquium 2010, Zürcher Hochschule der Künste, 22.+23. Oktober 2010.

«Das Kino im Zeichen sozialer und politischer Auseinandersetzungen zur Zeit des Ersten Weltkriegs in der Schweiz». 1. Early Cinema Colloquium, Medienwissenschaft, Universität Trier, 7.+8. Mai 2010.

«Historische katholische Filmpublizistik und Filmarbeit in der Schweiz». Eröffnungsfeier 2009–2010 Netzwerk Cinema CH, Universität Zürich, 11. September 2009.