Tagung «Oberflächenphänomene in ästhetischen und kulturellen Kontexten», 16./17. Juni 2006

Internationale Tagung des peer mentoring-Projekts «Oberflächenphänomene» an der Universität Zürich

Wir freuen uns auf folgende Referentinnen und Referenten aus den Disziplinen Filmwissenschaft, Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft und Kunstwissenschaft:

  • Wolfgang Beilenhoff, Institut für Medienwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum
  • Christa Häseli, Deutsches Seminar, Universität Zürich
  • Annette Keck, Institut für deutsche Philologie, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Doris Kolesch, Institut für Theaterwissenschaft, Freie Universität Berlin
  • Gertrud Lehnert, Institut für Künste und Medien, Universität Potsdam
  • Valeska von Rosen, Kunsthistorisches Institut, Freie Universität Berlin
  • Jenny Schroedl, Institut für Theaterwissenschaft, Freie Universität Berlin
  • Isabelle Stauffer, Deutsches Seminar, Universität Zürich
  • Marie Theres Stauffer, Kunsthistorisches Institut, Universität Zürich
  • Victor Stoichita, Départemet d’Histoire de l’Art et de Musicologie, Université de Fribourg
  • Margrit Tröhler, Seminar für Filmwissenschaft, Universität Zürich
  • Barbara Wittmann, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin

Weitere Informationen finden Sie hier:

Tagungsprogramm (PDF, 29 KB)

Tagungsleitung/Kontakt:

Hans-Georg von Arburg, Deutsches Seminar, Universität Zürich
Philipp Brunner, Seminar für Filmwissenschaft, Universität Zürich
Ursula von Keitz, Seminar für Filmwissenschaft, Universtität Zürich