Wichtige Bestimmung zu den Wahlmodulen

Bei der Modulbuchung ist folgende Bestimmung der Studienordnung und Wegleitung zu beachten: «Zur Wahl der Wahlmodule: Vom Wahlmodul des Typs «Vertiefungsvorlesung (MA+SU)» können im Wahlbereich maximal zwei erfolgreich absolvierte angerechnet werden. Von den Wahlmodulen aller anderen Typen kann im Wahlbereich nur maximal je ein erfolgreich absolviertes angerechnet werden.»

Mit anderen Worten: Es kann z.B. nur EIN Tutorat, nur EINE Exkursion und nur EIN Proseminar (MA, 3 ECTS) im Fach Filmwissenschaft angerechnet werden.

(Der Anrechnung eines zweiten Moduls desselben Typs als Studium Generale in einem ANDEREN Fach steht demgegenüber nichts im Weg, sofern die Studienordnung des entsprechenden Fachs dies zulässt.)