Filmbildungskurs für Lehrpersonen an den Solothurner Filmtagen (22. bis 24. Januar 2016): freie Plätze!

In Zusammenarbeit mit Kinokultur in der Schule bietet das Seminar für Filmwissenschaft an den Solothurner Filmtagen vom 22. bis 24. Januar 2016 einen Weiterbildungskurs für Lehrpersonen aller Altersstufen zum Thema «Gestaltungsmittel des Films» an.

Im cinephilen Umfeld der Werkschau des Schweizer Films erhalten Lehrerinnen und Lehrer in Solothurn die Gelegenheit, ihre Kenntnisse über das Medium Film zu erweitern.

Unter Leitung von Till Brockmann, Mitarbeiter des Seminars für Filmwissenschaft, werden die Teilnehmenden in die Filmsprache eingeführt und lernen die wichtigsten Gestaltungsmittel des Films kennen.

Mit einer in der Kurspauschale inbegriffenen Wochenkarte können die Teilnehmenden während der ganzen Dauer der Filmtage alle Filmprogramme und Anlässe kostenlos besuchen und den Filmschaffenden vor Ort begegnen.

Anmeldung auf kinokultur.ch