Buchvernissage am Donnerstag, 14.12., im Filmpodium

Am Donnerstag, 14. Dezember 2017, findet um 18:15 Uhr im Filmpodium Zürich die Buchvernissage zu zwei historischen Büchern über Kino und Film in den 1910er Jahren von Mattia Lento und Adrian Gerber statt.

Mattia Lentos Buch LA SCOPERTA DELL'ATTORE CINEMATOGRAFICO IN EUROPA ist 2017 im Verlag Edizioni ETS erschienen und Adrian Gerbers Buch ZWISCHEN PROPAGANDA UND UNTERHALTUNG im Schüren Verlag.

Nach kurzen Einführungen wird die neu restaurierte italienische Stummfilmkomödie MACISTE ALPINO (1916) vorgeführt – mit moderner musikalischer Begleitung von Linda Vogel (Harfe und Stimme) und Vincent Glanzmann (Schlagzeug). In der derben Kriegsposse nimmt es der Held Maciste, Prototyp späterer Film-Muskelprotze, mit einer ganzen Abteilung hinterhältiger österreichischer Soldaten auf. Der Film sorgte anlässlich seiner Aufführung in Zürich vor genau 100 Jahren für Propagandavorwürfe und heftige Kontroversen.

Eintritt: CHF 23 / 18.

Patricia Pfeifer

News